Erlebnisreiche Wanderungen , wandern in Nordrach ,im Schwarzwald , botanische Kostbarkeiten
Orchideenwiesen im Moosbachtal .Das wunderschöne Moosbachtal ,  in der Gemarkung Nordrach gelegen , wird im oberen Teil , schon 20 Jahre , von Nolap (Nordracher Landschaftpflegeprojekt) ,im Weidebetrieb bewirtschaftet. . Es kommen Pferde , Rinder , Schafe , Ziegen zum Einsatz. Heinrich Uhl , Gemeindeförster von Nordrach , betreibt mit seiner Frau und 3 Hilfskräften das Nolapprojekt . Mit 200 Tieren wird versucht , die Landschaft in Nordrach offenzuhalten . Derzeit sind es etwa 120 ha Weideflächen . Durch die zeitlich gestaffelte Beweidung , unter Rücksichtnahme der Versamung von Orchis , Lilien , Kräuter , Nelken usw. sind und entstehen Naturräume (Biotope) . Bachnahe Wiesen , sehr feucht . Hangmoore , Halb- und Trockenrasen. Trockenmauern , Quellaustritte an den Hängen , ein kleiner Biotopteppich . Viele Heuschrecken , Grillen , Schmetterlinge , Käfer , Ameisen usw haben hier ihre Heimat gefunden.6 verschiedene Orchis , Prachtnelken , Lilien , Wiesenknopf ,Kräuter usw . wachsen hier. Bilder von den Orchiswiesen Moosbach.       Bestimmung sehr schwierig





Blick zum Kaiserstuhl vom Rautschkopf , Nordrach

Hier ein kleiner Bilderbogen




Blitz




Altes Forsthaus Triberg Schönwald , bewohnt , ohne Strom . !!! Beleutung Gas , Warmes Wasser , Heizung Holz .
Flaschenbierhandlung , Tannenzäpfle , man hat ja Stil . !!!


Heidelandschaft Nähe Col de la Bonhomme September 2010



Veilchen im September , na halt 1000 H.M.



Landschaft bei Le Bonhomme





Dinos Nordrach


Unsere Dinos. Wiese im Ortsetter.









Heilige Kuh ?




Hinteres Moosbachtal Orchiswiesen





Gelber Fingerhut Nordrach






Waldhyazinthe Moosbach